Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung von Max Ferdinand Waldmann (Aka Huber) „Migräne, Mörderpuppe“

Dezember 10, 2023 @ 16:00 - 23:00

SPENDE ERBETEN

Am 10. Dezember um 16 Uhr wird im einzigartigen Ambiente des LechAtelier Landsberg eine Lesung stattfinden. Wir laden Sie herzlich ein, an dieser Lesung teilzunehmen.

Max Ferdinand Waldmann (alias Huber) aus Landsberg am Lech, wird uns an diesem Nachmittag in die fesselnde Welt seines preisgekrönten Buches „Migräne, Mörderpuppe – Bericht einer Schmerzpille“ entführen. Das Buch wurde vom renommierten Young Storyteller Award, präsentiert von Thalia und story.one, unter die TOP 100 der besten Bücher aus Tausenden von Einreichungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gewählt.

„Migräne, Mörderpuppe“ ist ein Buch, das mit außergewöhnlicher Sensibilität die Themen Migräne, Schmerz, Sucht und Tablettenabhängigkeit behandelt. Doch es ist nicht nur die Thematik, die fasziniert, sondern auch die Erzählweise: Die Geschichte wird aus der Perspektive einer aufgeweckten Schmerztablette namens Almo erzählt, was dem Buch eine unverwechselbare Note verleiht.

Dr. Regina Kläger und Steffi Hofknecht moderieren die Veranstaltung. Gemeinsam werden sie Max Ferdinand Waldmann in einer entspannten Runde vor dem Publikum interviewen. Der Autor wird darüber hinaus ausgewählte Textstellen aus seinem Buch vorlesen und mit dem Publikum in Gedankenaustausch treten.

Der Eintritt zu dieser einmaligen Lesung ist frei, wir freuen uns aber über Ihre großzügigen Spenden für das LechAtelier. Ihre Unterstützung ermöglicht es uns, solche kulturellen Veranstaltungen in unserer Gemeinschaft fortzusetzen. Sicherheitspersonal ist vor Ort.

Wir freuen uns darauf, Sie am 10. Dezember um 16 Uhr im LechAtelier Landsberg begrüßen zu dürfen.

Details

Datum:
Dezember 10, 2023
Zeit:
16:00 - 23:00
Eintritt:
SPENDE ERBETEN
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Lech Atelier
3V8F+WJ
Landsberg, 86899 Deutschland
Google Karte anzeigen